Laborkühlschrank.info

Navigation & Einstellungen

Die Kühl-Hotline:
030 / 77 22 044

  1. Startseite »
  2. Kühlschränke (Lager- & Laborkühlschränke) »
  3. Liebherr Mediline Medikamentenkühlschränke »
  4. MKv3910, 360 Liter

Liebherr Medikamentenkühlschrank Mediline MKv3910, 360 Liter

Produktmerkmale

Technische Daten

Inhalt*360 Liter
Artikel Nr.MKv3910
Temperaturbereich5° C
Marke / HerstellerMediLine (Liebherr)
GerätetypMedikamentenkühlschrank
Innenmaße (HxBxT)1635 x 440 x 435 mm
Außenmaße (HxBxT)1840 x 600 x 615 mm
Gewicht68 KG
Farbe (innen)weiß
Farbe (außen)weiß
Abschließbar?Ja
Temperaturanzeige?Ja
Automatische Abtauung?Ja
Umluft?Ja
Potentialfreier Kontakt vorhanden?Ja
Energieverbrauch in 24 Stunden 0,846 kWh
Schnittstelle RS 485
Ablageflächen Kühlteil 6 (davon 5 verstellbare kunststoffbeschichtete Roste)
Belastbarkeit Ablagefläche Kühlteil 60 kg
Griff Ergonomischer Stangengriff
Isolierung40-40 cm
Klimaklasse SN-ST
Kältemittel R 600a
Anschlusswert [W] 1,0 A
Frequenz [Hz] 50
Spannung [V] 220-240
Hinweis Im unteren Teil des Schranks steht nicht die volle Tiefe zur Verfügung.

*Bei der Inhaltsangabe und den Maßen handelt es sich um Herstellerangaben. Einige Hersteller verwenden Brutto- andere Nettoliterzahlen

Optionales Zubehör

Allgemeines zur Produktgruppe "Liebherr Mediline Medikamentenkühlschränke"

Integriertes Alarmsystem
Ein optischer und akustischer Temperaturalarm warnt bei Überschreitung der eingestellten Temperaturgrenzen (+2°C und +8°C). Bei einer Türöffnungsdauer von mehr als 1 Minute setzt außerdem ein optischer und akustischer Türalarm ein (Alarmverzögerungszeit nach Türöffnung kann individuell eingestellt werden).

Komfort-Elektronik
Die präzise Komfort-Elektronik verfügt über eine genaue 1/10°C Temperaturanzeige. Die Betriebszustände des Gerätes werden jederzeit durch unterschiedliche Symbole angezeigt. Für die geforderte Hygiene ist die Komfort-Elektronik flächenbündig eingebaut und zur leichten Reinigung mit einer schmutzunempfindlichen Folientastatur abgedeckt.

Integrierter Datenspeicher mit Min/Max Temperaturen
Die Komfort-Elektronik verfügt über einen integrierten Datenspeicher. Dieser dokumentiert sowohl die maximal und minimal aufgetretenen Innenraumtemperaturen nach erstmaligem Erreichen der Soll-Temperatur als auch die jeweils letzten drei Temperaturalarm- und Netzausfallereignisse mit Datum, Uhrzeit und Dauer des Alarms. Die entsprechenden Daten können über die AlarmLog-Funktion abgerufen und auf dem Displayfeld abgelesen werden.

Externe Temperatur- und Alarmdokumentation
Die Medikamentenkühlschränke mit Komfort-Elektronik sind mit einem potentialfreien Kontakt zur Alarmweiterschaltung an ein externes Fernwarnsystem ausgestattet. Außerdem verfügen die Geräte über eine serielle Schnittstelle RS 485 zur zentralen Dokumentation der Temperaturverlaufsdaten und Alarmereignisse.

Flexibler und hygienischer Innenraum
Der fugenlose Kunststoff-Innenbehälter ist besonders pflegeleicht und reinigungsfreundlich. Die tiefgezogenen Rippen bieten Kippsicherheit für die Roste und ermöglichen gleichzeitig deren Höhenverstellung in 32 mm Schritten. Dadurch kann der Innenraum besonders flexibel genutzt werden.

Durchführungsmöglichkeit für externen Temperaturfühler
Die Medikamentenkühlgeräte mit Komfort-Elektronik verfügen über eine Durchführungsmöglichkeit zur Integration eines unabhängigen Temperaturfühlers PT 100 oder ähnlichen Messelementen. Der Durchmesser der Durchführungsmöglichkeit beträgt 10 mm.

Engmaschige Tragroste
Die kunststoffbeschichteten Tragroste sind leicht höhenverstellbar und können bei 90° Türöffnung entnommen werden. Die engmaschige Ausführung der Roste gewährleistet auch bei der Einlagerung kleiner Gegenstände optimalen Halt. Die Roste sind mit bis zu 60 kg extrem belastbar.

Funktionale Tür
Zur komfortablen Bedienung sind die Türen selbstschließend ausgeführt. Das integrierte Schloss ist äußerst robust und schützt die gelagerten Produkte vor unerwünschtem Zugriff. Der Türanschlag und die Türdichtungen sind wechselbar.

Sicherheitsthermostat
Damit die Temperatur im Störfall nicht unter +2°C abfällt, sind die Medikamentenkühlgeräte mit einem Sicherheitsthermostat ausgerüstet. Dadurch wird eine Zerstörung sensibler eingelagerter Produkte verhindert.

Netzausfallalarmgeber
Ein integrierter Netzausfall-Alarmgeber mit Akku warnt sofort akustisch und optisch im Falle eines Stromausfalls für mindestens 12 Stunden. Der Alarm kann durch die Reset-Taste abgeschaltet werden.

Fehler und Änderungen vorbehalten. Die Abbildungen können teilweise von den tatsächlichen Geräten abweichen.

Laborkühlschrank.info ist eine Seite der M.u.T. Labor GmbH - Ihrem Labor-Fachhändler aus Berlin.