Laborkühlschrank.info

Navigation & Einstellungen

Die Kühl-Hotline:
030 / 77 22 044

  1. Startseite »
  2. Ergebnisliste »
  3. Herafreeze Slimline Freezer »
  4. HFU1185 SI Basic

Heraeus® Herafreeze® HFU1185 SI Basic Slimline Freezer

Das Gerät ist nicht mehr lieferbar. Bitte kontaktieren Sie uns und wir helfen Ihnen gerne weiter.

Produktmerkmale

Technische Daten

Inhalt*311 Liter
Artikel Nr.HFU1185SIBASIC-V
Temperaturbereich-50° bis -85° C
Innenmaße (HxBxT)1280 x 460 x 500 mm
Außenmaße (HxBxT)1918 x 673 x 940 mm
Gewicht275 KG
Abschließbar?Optional
Temperaturanzeige?Ja
Potentialfreier Kontakt vorhanden?Ja
Tiefe zzgl. vorgeschriebener Wandabstand
Spannung 230V 50Hz 1?
Strofaufnahme / Absicherung 7,2/15 A

*Bei der Inhaltsangabe und den Maßen handelt es sich um Herstellerangaben. Einige Hersteller verwenden Brutto- andere Nettoliterzahlen

Allgemeines zur Produktgruppe "Herafreeze Slimline Freezer"

Einzigartige Dünnwand-Konstruktion:
Durch seine exklusive Super-Isolation und seine schmale Bauweise stellt der HERAfreeze® HFU1185 SI ein platzsparendes Ultratieftemperatur-Lagersystem mit hoher Lagerkapazität dar.
• Die Böden im Innenraum können variabel in der Höhe angeordnet werden. Mit drei Standard-Lagergestellen pro Boden können bis zu 180 Boxen eingelagert werden.
• Geschlossenzelliger, hochdichter Polyurethan-Ortschaum wurde mit einem Dow INSTILLTM-Vakuumisolationskern kombiniert, ohne den k-Wert zu verändern.
• Durch die Verbundbauweise konnte die Wandstärke von 127 mm auf nur 50 mm gesenkt und dadurch das Innenvolumen vergrößert werden.


Effizientes, schmales Geräte-Design:
Mit einer Höhe von nur 1918 mm, einer Tiefe von 940 mm und einer Breite von 673 mm benötigt der HERAfreeze® HFU1185 SI wenig Platz und kann auf seinen stabilen Lenkrollen leicht bewegt werden.


Lagerkapazität:
180 50 mm-Boxen* (18.000 Probenröhrchen)
135 75 mm-Boxen (13.500 Probenröhrchen)
*Bei Verwendung von Standardboxen aus Hartkarton mit Dividern für 10x10 Fächer


Innentüren:
• Durch fünf Innentüren aus stabilem Kunststoff werden unabhängige Lagerfächer geschaffen.
• Die Türen können einzeln geöffnet werden, um zu vermeiden, dass der gesamte Inhalt der Umgebungstemperatur ausgesetzt wird.


Außentür:
• Zur Sicherung der Proben kann zusätzlich ein Vorhängeschloss angebracht werden.


Innenraum:
• Mit vier Böden entstehen fünf Fächer für verschiedene Anordnungen.
• Ein Ventil sorgt für einen schnellen Druckausgleich beim Öffnen und Schließen der Türen.


Alliance Kühlsystem:
• Zwei Copeland Industrie-Kompressoren mit FCKW-freien Kühlmitteln.
• Luftgekühlter Hochleistungsverflüssiger mit zwei Lüftern.
• Verdampfer mit effizientem Kühlmittelfluss.
• Ein waschbarer Lüftungsfilter hält die Kühlrippen staubfrei und stellt die Effizienz des Kühlsystems sicher. Die
Entnahme ist ohne Werkzeug möglich.


Steuerungs-, Überwachungs- und Alarmsysteme:
• Kontaktfreie elektronische Steuerung mit digitaler LED-Temperaturanzeige in der Tür in Augenhöhe.
• Schlüsselschalter zum Ein-/Ausschalten.
• Automatischer Spannungsverstärker kompensiert Spannungsschwankungen.
• Anschlüsse an der Rückseite des Geräts ermöglichen den Anschluss an ein externes Überwachungssystem.
• Integrierter Übertemperatur-Alarm (werksseitig eingestellt).

Fehler und Änderungen vorbehalten. Die Abbildungen können teilweise von den tatsächlichen Geräten abweichen.

Laborkühlschrank.info ist eine Seite der M.u.T. Labor GmbH - Ihrem Labor-Fachhändler aus Berlin.